Startseite
Ostheopathie
Craniosacral EFT Fussreflexzonentherapie Massage & Gutscheine Seminare + Meditation Bluttest Gutscheine


Über Eva Falkenberg Wegbeschreibung Kontakt Impressum

Emotional Freedom Techniques (EFT)

Die Psyche hat bei der Entstehung von Gesundheitsstörungen eine entscheidene Rolle und ist immer an der Entwicklung beteiligt. Emotionale Störungen können ausser mit Craniosacraler oder visceraler Therapie auch mit Merdianpunkt-Klopfen (EFT oder Emotional Freedom Techniques) behandelt werden.

Emotional Freedom Techniques (EFT) ist eine Methode zur Selbsthilfe, um wieder in die eigene Kraft und inneres Gleichgewicht zu kommen.

Aufbauend auf den Erkenntnissen der Energetischen Psychologie nach Dr. Roger Callahan, Gary Craig und Fred Gallo wurden die Meridianenergietechniken kreiert, bekannt als: EFT - MFT - MET und andere ...

Das Grundprinzip: Die Ursache aller sogenannten ‚negativen' Gefühle sind Blockaden im freien Fluss der Meridiane bzw der Lebensenergie, entstanden durch belastende Situationen, Erfahrungen und Gedanken. Diese Blockaden können wieder ausgeglichen werden, einfach und erfolgreich durch diese Methode.

Sie bekommen in einer oder mehreren Sitzungen Techniken an die Hand, mit denen Sie sich selbst helfen und bei Bedarf weiter behandeln können. Auf diese Weise ist eine Heilung ohne Symptomverschiebung und eine positive Veränderung im Leben möglich

Bei welchen Beschwerden kann ich EFT einsetzen?

Grundsätzlich zur Überwindung aller blockierenden emotionalen Zustände.

Sehr gute Resultate liegen vor bei der Behandlung von Ängsten und Phobien, z. B.: Höhenangst, Flugangst, Klaustrophobie, Angst vor Brücken, Angst vor Aufzugfahren, Angst vor Insekten/Spinnen/Schlangen, Angst vor Hunden, Angst vor dem Zahnarzt, Angst vor Nadeln/Spritzen, Angst vor Autofahren, Angst vor Sprechen in der Öffentlichkeit, Versagensangst, Erfolgsangst, Prüfungsangst, Angst vor dem Alleinsein, Angst vor Krankheiten

bei Depressionen: Stimmungsstörungen und leichte depressive Störungen, die durch Lebensumstellungen oder belastende Ereignisse ausgelöst werden oder im Rahmen einer Erkrankung auftreten, sprechen oft sehr günstig auf EFT an.

Weiterhin zur Steigerung des Selbstwertgefühls und des Selbstvertrauens und zur Verarbeitung traumatischer Erlebnisse.

Andere Anwendungsmöglichkeiten sind psychosomatische Beschwerden, Süchte und Abhängigkeiten und zur Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit.



Copyright© 2008 - Heilpraxis Falkenberg - Eva Falkenberg
Telefon: 0221 99 70 896 - Mobil: 0174 960 7001 - E-Mail: info@heilpraxis-falkenberg.de